Naturvielfalt in den Regionen

Landkreis und Stadt Augsburg

Lechheide mit Sumpf-Siegwurz Sumpf-Siegwurz Überstauter Lechauwald

Landkreis und Stadt Augsburg umfassen wertvolle Lebensräume und sind die Heimat zahlreicher landesweit bedeutsamer Arten. Von herausragender Bedeutung sind dabei die Lech- und Wertachauen. Die dort früher weit verbreiteten Lechheiden mit zahlreichen seltenen Pflanzenvorkommen sind heute auf wenige Restflächen zurückgedrängt. Bayernweit bedeutsam für den Naturschutz und die Artenvielfalt sind daher die großen Heiden im Truppenübungsplatz Lagerlechfeld. Hervorzuheben sind auch die großflächigen Auwälder im Lech- und Wertachtal mit ihren Bachläufen, Altwassern, Tümpeln und Feuchtflächen. Im Stadtwald Augsburg, Schwabens größtem Naturschutzgebiet, treten nahezu alle Lebensräume eng miteinander verzahnt auf. Bewaldete Hügel mit dazwischen liegenden Bachtälern (z. B. Zusam, Schmutter) prägen den westlichen und mittleren Landkreis (Naturpark „Augsburg – Westliche Wälder“).

Für den Erhalt einer Reihe von Lebensräumen sowie Pflanzen- und Tierarten haben der Landkreis und die Stadt Augsburg eine ganz besondere Bedeutung und Verantwortung.

Wichtigste Lebensraumtypen

Pflanzen- und Tierarten

Schutzgebiete in Bayern

Zeichenerklärung

Zeichenerklärung zur Karte Schutzgebiete

Projekte

BayernNetz Natur-Projekte

In BayernNetz Natur-Projekten werden in allen bayerischen Landesteilen wertvolle Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere neu geschaffen und gepflegt sowie Maßnahmen zum Ressourcen- und Klimaschutz ergriffen.

Projekte des Landkreises Augsburg

Projekte der Stadt Augsburg

BayernsUrEinwohner-Projekte

Auf Landschaftserlebnistour an der Wertach: Wasseramsel ...mehr

Heimlicher Held der schwäbischen Wertachauen im Landkreis Augsburg: Wald-Wiesenvögelchen (Coenonympha hero) ...mehr

Oskar und Augustin auf der Suche nach der Zeitpflanze in der Stadt Augsburg: Wildpferd und Augsburger Marienkäfer (Przewalski-Pferd) ...mehr

Landadel im Lechtal in Augsburg Stadt und Land: Rittersporn und Frauenspiegel (Consolida regalis) ...mehr

Augsburg sucht den Frosch - machen Sie mit!: Laubfrosch (Hyla arborea) ...mehr

Audienz bei König Frosch im Augsburger Zoo: Laubfrosch (Hyla arborea) ...mehr

Theater für unscheinbare UrEinwohner ...mehr

Pflanzen auf Stadtbummel - Natternkopf (Echium vulgare)...mehr

Ansprechpartner

Regierung von Schwaben
Höhere Naturschutzbehörde
Fronhof 10
86152 Augsburg

Tel.. 0821/ 327-01

Landratsamt Augsburg
Untere Naturschutzbehörde
Prinzregentenplatz 4
86150 Augsburg

Tel:: 0821/ 3102-0

Stadt Augsburg
Amt für Gründordnung, Naturschutz und Friedhofswesen
Untere Naturschutzbehörde
Dr.-Ziegenspeck-Weg 10
86161 Augsburg

Tel.: 0821 / 324-6050

Weiterführende Informationen