Naturvielfalt in den Regionen

Landkreis Garmisch-Partenkirchen


Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen zählt zu den landschaftlich abwechslungsreichsten und attraktivsten Gebieten Bayerns. Mit seiner Vielzahl an naturbelassenen Lebensräumen weist er landesweit mit den höchsten Artenreichtum auf.
Zu den herausragenden Naturgebieten Bayerns zählen vor allem alpine Lebensräume wie Felsfluren, alpine Rasen, Gletscher, Bergwälder und Almen. Aber auch die ausgedehnten Hoch-, Übergangs- und Niedermoorgebiete und die Wildflusslandschaften sind darunter einzureihen. Der Landkreis weist deshalb eine beispiellose Fülle seltener und gefährdeter Pflanzen- und Tierarten auf.

Für den Erhalt einer Reihe von Lebensräumen sowie Tier- und Pflanzenarten hat der Landkreis Garmisch-Partenkirchen eine ganz besondere Bedeutung und Verantwortung.

Wichtigste Lebensraumtypen

Pflanzen- und Tierarten

Schutzgebiete in Bayern

Zeichenerklärung

Zeichenerklärung zur Karte Schutzgebiete

Projekte

In BayernNetz Natur-Projekten werden in allen bayerischen Landesteilen wertvolle Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere neu geschaffen und gepflegt sowie Maßnahmen zum Ressourcen- und Klimaschutz ergriffen. Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen gibt es derzeit folgende Projekte ...mehr

Ansprechpartner

Regierung von Oberbayern
Höhere Naturschutzbehörde
Maximilianstraße 39
80538 München

Tel.: 089/ 2176-0

Landratsamt Garmisch-Partenkirchen
Untere Naturschutzbehörde
Olympiastraße 10
82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: 08821 / 751-1

Weiterführende Informationen