Naturvielfalt in den Regionen

Landkreis Miltenberg


Der Landkreis Miltenberg ist durch eine sehr große landschaftliche Vielfalt geprägt. Im Zentrum liegt das Maintal als zentrale Vernetzungsachse für gewässer- und auengebundene Organismen in Nordbayern. Stellenweise – z. B. bei Erlenbach – haben sich wertvolle Sandmagerrasen gehalten. Die Hänge des Maintals sind durch Komplexe aus Trockenstandorten, aufgelassenen Weinbergen und Steinbrüchen sowie Streuobstbeständen geprägt. Der Norden des Landkreises ist Teil des Sandsteinspessarts, als eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands. Im Süden sind vor allem die zahlreichen Tälchen des Odenwaldes naturschutzfachlich bedeutsam.

Für den Erhalt einer Reihe von Lebensräumen sowie Pflanzen- und Tierarten hat der Landkreis Miltenberg eine ganz besondere Bedeutung und Verantwortung.

Wichtigste Lebensraumtypen

Pflanzen- und Tierarten

Schutzgebiete in Bayern

Zeichenerklärung

Zeichenerklärung zur Karte Schutzgebiete

Projekte

In BayernNetz Natur-Projekten werden in allen bayerischen Landesteilen wertvolle Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere neu geschaffen und gepflegt sowie Maßnahmen zum Ressourcen- und Klimaschutz ergriffen. Im Landkreis Miltenberg gibt es derzeit folgende Projekte ...mehr

Ansprechpartner

Regierung von Unterfranken
Höhere Naturschutzbehörde
Peterplatz 9
97070 Würzburg

Tel.: 0931/ 380-00

Landratsamt Miltenberg
Brückenstraße 2
63897 Miltenberg

Tel.: 09371 / 501-0

Weiterführende Informationen