Naturvielfalt in den Regionen

Landkreis Neumarkt i. d. Opf.


Der Landkreis Neumarkt ist durch eine überdurchschnittlich hohe Biotopdichte gekennzeichnet. In der Fränkischen Alb – vor allem auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels, im Tal der Weißen und Schwarzen Laaber und entlang des Altmühltals – sind in erster Linie Kalkmagerrasen wertbestimmend, in den Flugsandgebieten südlich Neumarkt vor allem Magerrasen auf Sand. Aber auch die Fließgewässer und Talauen mit Feucht- und Nasswiesen sind Lebensraum vieler seltener Pflanzen und Tiere.

Für den Erhalt einer Reihe von Lebensräumen sowie Pflanzen- und Tierarten hat der Landkreis Neumarkt eine ganz besondere Bedeutung und Verantwortung.

Wichtigste Lebensraumtypen

Pflanzen- und Tierarten

Schutzgebiete in Bayern

Zeichenerklärung

Zeichenerklärung zur Karte Schutzgebiete

Projekte

BayernNetz Natur-Projekte

In BayernNetz Natur-Projekten werden in allen bayerischen Landesteilen wertvolle Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere neu geschaffen und gepflegt sowie Maßnahmen zum Ressourcen- und Klimaschutz ergriffen.Im Landkreis Neumarkt gibt es derzeit folgende Projekte ...mehr

BayernsUrEinwohner-Projekte

Wacholderheiden - die bayerische Toskana: Wacholder ...mehr

Silberner Star auf sonniger Bühne: Silberdistel (Carlina acaulis) ...mehr

Ansprechpartner

Regierung der Oberpfalz
Höhere Naturschutzbehörde
Emmeramsplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941 5680-0

Landratsamt Neumarkt i.d.Opf.
Nürnberger Str. 1
92318 Neumarkt i.d.Opf.

Tel.: 09181 470-0

Weiterführende Informationen