Naturvielfalt in den Regionen

Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren


Nicht nur landschaftlich fallen der Landkreis Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren auf, auch im Sinne der biologischen Vielfalt ist hier viel geboten: Im Süden sind es die Vilser Gruppe und das Ammergebirge, die durch großflächige und sehr naturnahe alpine Lebensräume geprägt sind. Am Halblech und teilweise auch am Lech sind Reste urtümlicher Wildflusslandschaften zu finden. Über Bayern hinaus bedeutsam sind die vielen großen Moorkomplexe, z. B. die Sulzschneider Moore oder Moore im Kempter Wald sowie mehrere natürliche bzw. naturnahe Seen, z. B. Bannwald-, Weißen- und Hopfensee. Vor allem entlang des Molasserückens und auf eiszeitlichen Drumlins sind Reste wertvoller Magerrasen erhalten geblieben.

Für den Erhalt einer Reihe von Lebensräumen sowie Pflanzen- und Tierarten haben der Landkreis Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren eine ganz besondere Bedeutung und Verantwortung.

Wichtigste Lebensraumtypen

Pflanzen- und Tierarten

Schutzgebiete in Bayern

Externer Link: Schutzgebiete Bayerns; zum Vergrößern bitte anklicken

Projekte

BayernNetz Natur-Projekte

In BayernNetz Natur-Projekten werden in allen bayerischen Landesteilen wertvolle Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere neu geschaffen und gepflegt sowie Maßnahmen zum Ressourcen- und Klimaschutz ergriffen. Im Landkreis Ostallgäu gibt es derzeit folgende Projekte ...mehr

BayernsUrEinwohner-Projekte

Auf Landschaftserlebnistour an der Wertach: Wasseramsel ...mehr

Moorschmetterlinge – die Ureinwohner der Allgäuer Moore: Hochmoorfalter: Hochmoorgelbling und Ameisenbläuling (Colias palaeno) ...mehr

Manche mögen's heiß: Zauneidechse (Lacerta agilis) ...mehr

Antons Abenteuer im Lechtal im Unterricht erfahren: Mühlkoppe (Cottus gobio) ...mehr

Linus und das Wiesenorchester:Heidegrashüpfer (Stenobothrus lineatus) ...mehr

Ansprechpartner

Regierung von Schwaben
Höhere Naturschutzbehörde
Fronhof 10
86152 Augsburg

Tel.. 0821/ 327-01

Stadt Kaufbeuren
Am Graben 3
87600 Kaufbeuren

08341/437-0

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf

Tel. 08342/911-0

Weiterführende Informationen