Naturvielfalt in den Regionen

Landkreis und Stadt Regensburg

Blockschutt im Höllbachtal Rinsen bei Sarching Fetthennen-Bläuling Purpurreiher

Der Lage an der Nahtstelle von vier sehr unterschiedlichen Naturräumen und ihrem Gewässerreichtum verdanken der Landkreis und die Stadt Regensburg ihre außerordentlich hohe Biodiversität. Dabei ist vor allem das breite Stromtal der Donau als Lebensraum und zentrale Wanderachse zwischen dem nördlichen Alpenvorland und dem Schwarzen Meer von herausragender Bedeutung für die Artenvielfalt in Bayern. Eingebettet in die stark ackerbaulich genutzten Landschaften des Tertiärhügellandes und des Dungau findet man in den Tälern von Großer Laaber und Pfatter äußerst wertvolle Feucht- und Wiesenbrütergebiete. Die Talzüge von Schwarzer Laaber und Naab, die tief in die gleichermaßen intensiv genutzte Hochfläche der Mittleren Frankenalb eingeschnitten sind, zeichnen sich durch großflächige beweidete Trockenhänge von landesweiter Bedeutung aus. Ausgedehnte Waldgebiete, strukturreiche Rodungsinseln und tief eingeschnittene Bachtäler prägen das Bild des Falkensteiner Vorwaldes im Nordosten des Landkreises.

Für den Erhalt einer Reihe von Lebensräumen sowie Pflanzen- und Tierarten haben der Landkreis und die Stadt Regensburg eine ganz besondere Bedeutung und Verantwortung.

Wichtigste Lebensraumtypen

Pflanzen- und Tierarten

Schutzgebiete in Bayern

Externer Link: Schutzgebiete Bayerns; zum Vergrößern bitte anklicken

Projekte

BayernNetz Natur-Projekte

In BayernNetz Natur-Projekten werden in allen bayerischen Landesteilen wertvolle Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere neu geschaffen und gepflegt sowie Maßnahmen zum Ressourcen- und Klimaschutz ergriffen.

BayernsUrEinwohner-Projekte

Ansprechpartner

Regierung der Oberpfalz
Höhere Naturschutzbehörde
Emmeramsplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941/ 5680-0

Landratsamt Regensburg
Altmühlstraße 3
93059 Regensburg

Tel.: 0941/4009-340

Stadt Regensburg
Amt für Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz
Minoritenweg 4 - 9
93047 Regensburg

Tel.: 0941 / 507-1312

Weiterführende Informationen