Naturvielfalt in den Regionen

Landkreis Tirschenreuth


Typisch für den Landkreis Tirschenreuth sind eine Reihe von Lebensräumen und Arten, die sonst eher in den Nadelwäldern Nordeuropas ihren Verbreitungsschwerpunkt haben. Herausragend ist dabei das Waldnaabtal mit seinen naturnahen Moorweihern, Bruchwäldern und kleinen Mooren. Aber auch die Täler von Wondreb und Fichtelnaab zeichnen sich durch naturnahe Fließgewässerabschnitte und Feuchtgebiete aus. Die Tirschenreuther Teichpfanne in der Naab-Wondreb-Senke bildet den Schwerpunkt der oberpfälzer Teichwirtschaft, ist aber auch durch zahlreiche aufgelassene Teichketten mit ausgeprägten Verlandungsbereichen von besonderer Bedeutung für die biologische Vielfalt. Vor allem im Grenzgebiet zu Tschechien gibt es großflächig zusammenhängende Wälder mit Vorkommen störungsempfindlicher Arten. Auf Rodungsinseln sind wertvolle Moore und Berg- und Feuchtwiesen zu finden. Der Steinwald schließlich zeichnet sich durch teilweise sehr naturnahe Wälder und Blockschutthalden aus.

Für den Erhalt einer Reihe von Lebensräumen sowie Tier- und Pflanzenarten hat der Landkreis Tirschenreuth eine ganz besondere Bedeutung und Verantwortung.

Wichtigste Lebensraumtypen

Pflanzen- und Tierarten

Schutzgebiete in Bayern

Externer Link: Schutzgebiete Bayerns; zum Vergrößern bitte anklicken

Projekte

In BayernNetz Natur-Projekten werden in allen bayerischen Landesteilen wertvolle Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere neu geschaffen und gepflegt sowie Maßnahmen zum Ressourcen- und Klimaschutz ergriffen. Im Landkreis Tirschenreuth gibt es derzeit folgende Projekte ...mehr

Ansprechpartner

Regierung der Oberpfalz
Höhere Naturschutzbehörde
Emmeramsplatz 8
93047 Regensburg

Tel.: 0941/ 5680-0

Landratsamt Tirschenreuth
Mähringer Str. 7
95643 Tirschenreuth

Tel.: 09631 / 88-0

Weiterführende Informationen