Ostallgäu - BayernNetzNatur-Projekte

Projektname: Lebensraum Lechtal

Beschreibung: Ein Projekt zur nachhaltigen Landschaftsentwicklung am bayerischen Lech mit den Schwerpunkten Naturschutz, Freizeit- und Erholungsnutzung und Umweltbildung gefördert durch den Bayerischen Naturschutzfonds, Zusammenführung der Aktivitäten in den einzelnen Landkreisen und der Stadt Augsburg in einem übergreifenden Gesamtprojekt. Nach Abschluss des Projekts werden die Aktivitäten in einem eigens gegründeten Verein fortgeführt.

Projektträger: Landschaftspflegeverband: DVL

weitere Informationen: http://www.lebensraumlechtal.de

Ansprechpartner: Bigitt Kopp (lebensraumlechtal@augsburg.de)


Projektname: Auerbergland

Beschreibung: Maßnahmen im Rahmen eines größeren LEADER-Projektes: Schwerpunkt Wiederherstellung brachliegender Streuwiesen und Extensivierung des Haslacher Sees, Maßnahmen sind Teil des Artenhilfsprogramms Hochmoorgelbling, 1999: insgesamt ca. 60 ha Pflegeflächen in Bernbeuren, Erstpflegemaßnahmen in den Gemeinden Schwabbruck und Ingenried

Projektträger: Gemeinde: Bernbeuren, Schwabbruck, Roßhaupten, Burggen, Schwabsoien, Lechbruck, Stötten, Rettenbach, Sonstige Behörden: ALE Schwaben

weitere Informationen: http://www.auerbergland.de

Ansprechpartner: Bernhard Walk (koordination.walk@t-online.de)


Projektname: Lobach

Beschreibung: Projekt zur Sicherung des Lobachs als Lebensraum der Bachmuschel und angrenzender hochwertiger Moorgebiete, erste Maßnahmen konnten im Rahmen der Umsetzung des Landschaftsplans realisiert werden, für weitere Maßnahmenumsetzung ist ein größeres durch Naturschutzfonds u./o. Deutsche Bundesstiftung Umwelt gefördertes Projekt geplant.

Projektträger: Gemeinde: Seeg

Ansprechpartner: Dieter Frisch (dieter.frisch@lra-oal.bayern.de)


Projektname: Halblech

Beschreibung: Der Halblech ist einer der wenigen, zumindest in Teilbereichen naturnahen alpinen Flussläufe (z. B. Vorkommen der Tamariske). Maßnahmenschwerpunkte:- Gewässerrenaturierung,- Ausdehnung der Wildflusslandschaft durch Verbreiterung des Flussbetts und Auflichtungs-/Rodungsmaßnahmen.

Projektträger: Gemeinde: Halblech, Sonstige Behörden: WWA Kempten

Ansprechpartner: Dieter Frisch (dieter.frisch@lra-oal.bayern.de)


Projektname: Moorkomplex am Bannwaldsee

Beschreibung: Projekt zur Sicherung hochwertiger Moorkomplexe am Bannwaldsee, Schwerpunkt: Sicherung der traditionellen Pflege über entsprechende Bewirtschaftungsverträge, Gebiet wurde im Rahmen des bundesweites Forschungsvorhabens zur Bedeutung der Allmend-Beweidung und zur langfristigen Sicherung naturschutzfachlich hochwertiger Flächen untersucht (LEDERBOGEN et al. 2004)

Projektträger: Landkreis: Ostallgäu

Ansprechpartner: Dieter Frisch (dieter.frisch@lra-oal.bayern.de)


Projektname: Biotopverbund Obere Günz

Beschreibung: Hochwertiger Talraum mit Streu- und Feuchtwiesen, an den Leitenhängen naturnahe Wälder (Staatswald) mit Kalktuffquellen2010 Erweiterung des Projektgebiets in das Quellgebiet der Westlichen Günz

BayernNetzNatur-Faltblatt: anzeigen...

Projektträger: Gemeinde: Günzach, Obergünzburg, Ronsberg, Untrasried

weitere Informationen: http://www.guenztal.de

Ansprechpartner: Peter Guggenberger-Waibel (info@stiftung-kulturlandschaft-guenztal.de)


Projektname: Bayerisches Löffelkraut

Beschreibung: Projekt zur Sicherung der Lebensräume des endemischen Bayerischen Löffelkrauts, wird als reines AHP nicht mehr als BayernNetz Natur-Projekt weitergeführt!

Projektträger: Landkreis: Ostallgäu

Ansprechpartner: Ines Langensiepen (Ines.Langensiepen@lfu.bayern.de)